18.08.2021

Ab die Post! Jetzt schon wählen.

Am Wahlsonntag schon etwas vor?

Du weißt bereits, wem Du bei der Kommunalwahl und der Bürgermeisterwahl am 12. September und bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 Deine Stimme geben möchtest?

Dann wähl doch einfach schon früher! Mit der Briefwahl kannst Du Dich und andere in Zeiten der Pandemie schützen – und am Wahlsonntag die Beine hochlegen. 

So geht die Briefwahl:

1. Wahlunterlagen beantragen:

Die Briefwahlunterlagen kannst du in Bassum vor Ort oder in einem formlosen Brief bzw. einer E-Mail hier beantragen, oder aber über den QR-Code auf der Wahlbenachrichtigung.

  • Stadt Bassum
    -Bürgerservice-
    Alte Poststr. 10
    27211 Bassum
  • www.bassum.de

Zur Beantragung werden folgende Daten benötigt:

  • Familienname und Vorname(n)
  • Geburtsdatum
  • Wohnanschrift inkl. Straße, Hausnummer, PLZ und Ort

2. Frühzeitig wählen:

Dreistimmenwahlrecht; Du hast die Möglichkeit alle drei Stimmen der Liste GRÜN bzw. einem oder mehren grünen Kandidat*innen zu geben. Wichtig ist, es dürfen nicht mehr als drei Kreuze gemacht werden.

3. Nicht vergessen:

Wahlschein mit Datum und Unterschrift versehen.

4. Wahl eintüten:

Stimmzettel in den blauen Umschlag legen und zukleben.

5. Abgabe vorbereiten:

Wahlschein und blauen Um schlag im roten Wahlbriefumschlag versiegeln.

6. Stimme abgeben:

Bei der Post oder bei der auf dem Umschlag angegebenen Amtsstelle.

Noch einfacher geht’s mit der Frühwahl:

Alternativ kannst du deine Stimme auch per Frühwahl abgeben. Einfach mit der Wahlbenachrichtung zum Bürgerservice im Rathaus, Wahlunterlagen ausfüllen und vor Ort wählen.

Kategorien:Archiv
URL:https://gruene-bassum.de/startseite/startseite-volltext/article/ab-die-post-jetzt-schon-waehlen/